Unsere Spezialitäten - Fleischerei

Wir sind ein seit weit über hundert Jahren kontinuierlich gewachsener  und in der Region fest verankerter familiengeführter Handwerksbetrieb, der sich voll und ganz  der Produktion und dem Handel hochwertigster Fleisch- und Wurstdelikatessen verschrieben hat.  Überlieferte Traditionen und Rezepturen einerseits, sowie die ständige Bereitschaft, uns sowohl dem Geschmack und den Wünschen unserer Kunden als auch dem technischen Fortschritt und den Anforderungen der Zeit  anzupassen,  sind das Fundament unseres Unternehmens.  Echte Handwerksbetriebe wie wir haben gegen die beliebige Massenfleischindustrie, die den Fleisch- und Wursthandel beim Diskonter auf  die reine Preisschlacht  reduziert, nur dann eine Chance, wenn sie sich über die unstrittige  Qualität ihrer Produkte, über ein hervorragendes Sortiment und über einen exzellenten Service positionieren.
Qualität bedeutet für uns daher viel mehr als die selbstverständliche Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Unser Qualitätsanspruch beginnt bei der Aufzucht und Herkunft  der Tiere,  für die die uns persönlich bekannten Landwirte und Zulieferbetriebe bürgen. Qualität bedeutet für uns den respektvollen Umgang mit den von uns verarbeiteten Produkten und Lebensmitteln. Qualität bedeutet für uns, dass in der Fleisch- und Wurstverarbeitung erfahrene und ausgebildete Fachkräfte am Werk sind.  Und Qualität bedeutet last, but not least, die direkte Nähe zu unseren Kunden und  Geschäftspartnern, für die hinter dem Namen Baumgartner nicht eine Marketingstrategie sondern persönlich ansprechbare Familienmitglieder stehen, die sich tagtäglich mit dem Erfolg ihres eigenen Unternehmens identifizieren.
 

Chronik

  • Seit 1888  Hotel, Fleischerei und Selcherei  im Besitz von Anton Baumgartner
  • 1926 Übernahme durch Herrn Anton Baumgartner jun.
  • 1934 Anton Baumgartner stirbt, seine Frau Theresia führt den Betrieb bis 1960 weiter.
  • 1960 Übernahme des Betriebs durch Herrn Andreas Geyer-Schulz, der bei seiner Tante Theresia Geschäftsführer war.
  • 1978 Geschäftsumbau
  • 1984 Schließung des Hotels und Gasthauses
  • 1988 100-Jähriges Jubiläum der Selcherei
  • 1998 - 1999  Erster Teil der Modernisierung
  • 2000 Übernahme durch Herrn Franz Geyer-Schulz, Sohn von Andreas Geyer-Schulz
  • 2005 - 2007  Neues Design und Geschäftsumbau
  • 2009 Christina Geyer-Schulz, ältere Tochter von Franz Geyer-Schulz, legt die Meisterprüfung für das Fleischergewerbe ab.
  • 2016 Bau und  Inbetriebnahme des Salzstein- Reiferaumes, Einführung des Salzstein - Reifeverfahrens
  • 2017 Die Fleischerei Baumgartner präsentiert sich mit neuem Logo und mit neuer Webadresse: www.fleischco.at
  • 2017 Theresa Geyer-Schulz, jüngere Tochter von Franz Geyer-Schulz  absolviert die Ausbildung zur  Diplom - Fleischsommeliere.
     
 
Fleischerei Baumgartner
Baumgartner e.U.
Inh. Franz Geyer-Schulz
Hauptstraße 7
2640 Gloggnitz
Tel: +43 2662 424 33
Fax: +43 2662 424 33 - 3
Mail:
Unsere Öffnungszeiten
MO
DI
MI
DO
FR
SA
05:00 - 12:30
05:00 - 18:00
05:00 - 18:00
05:00 - 12:30
05:00 - 18:00
06:00 - 12:30
Sonn- und Feiertags geschlossen
7, 7 : 67